Aktuelles



| Berufliche Bildung

Angehende Zimmerer freuen sich über Stipendien

Mit Stipendien unterstützte die Josef-Haas-Stiftung erneut die jungen Zimmerer im Berufsgrundschuljahr an der Staatlichen Berufsschule Pfarrkirchen. 

❯ mehr



| Verband & Innungen

Großer Andrang auf der Dach+Holz

49 500 Zimmerer, Dachdecker, Architekten und Fachplaner kamen zur DACH+HOLZ International nach Stuttgart - ein Drittel der Besucher reiste aus einer Entfernung von 300 km und mehr an. In der Holzbauhalle zeigten 70 Unternehmen das Spektrum der Branche: von Maschinen für frei geformte Holzbauteile bis hin zu Technologien für den CAD/CAM-Prozess.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Bezirksversammlungen 2016: Schneller Wohnraum als großes Thema

Rund 550 Teilnehmer besuchten die Bezirksversammlungen, die im Januar 2016 in Weilheim, Leipheim, Fürth, Neudrossenfeld, Grafenrheinfeld, Bad Füssing und Roding stattfanden. Groß war das Interesse von Bürgermeistern, Landräten und Regierungspräsidenten, die sich zum Thema „Schneller Wohnraum“, Bau von Flüchtlingsunterkünften, informierten.

❯ mehr



| Berufliche Bildung

Fortbildungsverpflichtung zum Erhalt der Sachkunde

Mit der Änderung der Gefahrstoffverordnung im Juli 2013 wurde eine Fortbildungsverpflichtung für Asbestsachkundige eingeführt. Erworbene Sachkundenachweise gelten nur noch für den Zeitraum von sechs Jahren ab Ausstellungsdatum.

❯ mehr



| Recht & Wirtschaft

4. Bauwirtschaftstag 2015 in Berlin

Unter dem Motto "Die deutsche Bauwirtschaft - Motor für Wachstum und Arbeitsplätze in Deutschland und Europa" hat am 11. November 2015 der 4. Deutscher Bauwirtschaftstag in Berlin stattgefunden.

❯ mehr



| Recht & Wirtschaft

"Unterkunft-Alternative" im TV

Am 5. November hat der Bayerische Rundfunk in seinem Format „Rundschau“ einen Kurzfilm zu „Schneller Wohnraum“ ausgestrahlt.

❯ mehr



| Recht & Wirtschaft

Bayerisches Zimmererhandwerk reagiert auf Flüchtlingsstrom

Die Flüchtlingsstrom wird zur Wohnraumkrise. Die Internetplattform www.schneller-wohnraum.de erleichtert deren Lösung - genauer gesagt: die Kommunikation zwischen Kommunen und Zimmerer-Innungen sowie die Kooperation zwischen den Holzbaubetrieben.

❯ mehr



| Recht & Wirtschaft

Schneller Wohnraum schafft Lösungen vor Ort

„Schneller Wohnraum“ lautet die Kampagne des Bayerischen Zimmerer- und Holzbaugewerbes für gute Lösungen vor Ort, bei der Suche nach geeigneten Flüchtlingsunterkünften. Die Internet-Seite bringt das Ehrenamt in Position – als ersten Ansprechpartner für Kommunen. Im internen Bereich können sich Betriebe austauschen, um gemeinsam anzupacken und den Bedarf an geeignetem Wohnraum schnell zu bedienen.

❯ mehr



| Verband & Innungen

Bayerischer Zimmerer- und Holzbaugewerbetag 2015

450 Teilnehmer besuchten die Verbandsveranstaltung, die am 9. und 10. Oktober im Garmisch-Partenkirchener Kongresszentrum stattfand. Im Rahmen des feierlichen Festabends wurde Staatsminister Helmut Brunner mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

❯ mehr



| Berufliche Bildung

Mia san Weltmeister

Mit der Vergabe der begehrten Gold-, Silber- und Bronzemedaillen ist die 43. Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2015“ in Sao Paulo beendet worden. 

❯ mehr

Im Archiv finden Sie die Beiträge der vergangenen Jahre,
beginnend mit dem Jahr 2015.